Ensemble
team-member

Thomas Haug

Künstlerischer Leiter, Komposition, Violine, E-Geige

Der Geiger und Komponist Thomas Haug (Dauda Kalani) studierte am Salzburger Mozarteum bei Paul Rozek und Sandor Vegh. (1977 – 1983)
1983 – 1985: Engagement an der Münchner Oper
1985- 2018 : Stimmführer Württembergische Philharmonie Reutlingen
1985 – 2011: Stimmführer unter Helmuth Rilling. Konzertreisen in Südamerika, Asien, Europa, Japan, USA. Arbeit u. a. unter der Leitung von Leonard Bernstein.
Begleitung zu Staatsbesuchen mit mehreren Bundespräsidenten. Auftritte mit Jose Carreras, Sibylla Rubens, Juliane Banse, Thomas Quasthoff, Edith Gruberova, Enrico Reimondi, Vasselina Kasserova, und vielen anderen. Ehrenbürger in Henndorf am Wallersee.

team-member

Daniel Mudrack

Drums

Diplomstudium „Jazz Schlagzeug - Pädagogik“ an der Hochschule für Musik Basel bei Julio Baretto, Jorge Rossi und Adrian Mears. Abschluss: Diplom mit Prädikat „sehr gut“.Masterstudium „Producing-Composing-Artist“ an der Popakademie Baden Württemberg bei Prof. Alexander Paeffgen und Prof. Florian Sitzmann. Abschluss: Master of Arts. Tätigkeiten als Produzent und Schlagzeuger: 2018 Künstlerbetreuung und 2. technische Leitung des neugegründeten Jazzclub Mannheims „Ella & Luois“ 2017 Produktion für Challenge Records mit der Band Dr. Syros. 2016 Los Angeles Aufenthalt - Besuch diverser Studios mit Recording Sessions. 2015 Plattenvertrag mit „Audiodamn!“ bei Epic Records (Sony, USA). 2014 Etliche CD - Produktionen als Produzent und Schlagzeuger: u.a. Adrian Mears Electric Trio „Dancefloor Ruby“, Mark Zander „Triptych“, Robert Giegling Quintett „Rough Songs“, Janto`s Holding „Crossed Fates“, Simon Spiess Solo „Reflections For Future“, New York Aufenthalt; div. Unterricht und Masterclasses, Touren durch Europa mit Bands sowie als Live-Elektroniker und DJ. 2008 Lehrauftrag am „Music-Lab“ in Emmendingen. 2006 Aufbau des eigenen Studios in Mannheim.

team-member

Klaus Küting

Percussion

Der gebürtige Sindelfinger wurde zunächst von seinen Eltern ausgebildet: Blockflöte, Kinderchor, Schlagzeug, Klavier und Cello-Unterricht waren feste Bestandteile seiner Kindheit und Jugend.
Nach einem Maschinenbaustudium wechselte er an die Hochschule für Musik in Würzburg mit dem Schwerpunkt Schlagzeug bei Professor Lutz.
Mit der Philharmonie der Nationen sammelte Klaus Küting Erfahrung als Schlagzeuger im Orchester unter Mstislaw Rostropowitsch, nahm an einer Japantournee teil und konzertierte für die Vereinten Nationen in Boston und New York. Weitere Konzerte führten ihn nach Paris, Salzburg, Norditalien, Litauen, China (Peking, Shanghai) und Hongkong. Bei „Achtung Klassik“ war er im ZDF zu hören und zu sehen.

team-member

Haegar

Live-action-painting / Video-Projektionen
team-member

Alexander Brutsch

Viola

Violinstudium an der Musikhochschule Freiburg, seither freischaffend unterwegs in verschiedensten Musikrichtungen.
Mitglied in der bayerischen Kammerphilharmonie, Konzerte/Tourneen u.a. mit Ensemble Resonanz, Wiener Kammerorchester, Basel Sinfonietta, Freiburger Barocksolisten, GermanPops, Jon Lord, den Fantastischen Vier und Chick Corea.

team-member

Kolinda Brozovic

Vocal

Kolinda Brozovic stammt aus Kroatien. Sie steht seit ihrem dritten Lebensjahr auf der Bühne. Spielerisch arbeitet sie sich durch ganze 4 Oktaven und zeichnet sich dabei durch eine enorme Kraft und Klarheit in der Stimme aus. Nach einem Stipendium für klassisches Klavier beginnt Kolinda ihre professionelle Karierre als Sängerin und stand bereits mit 19 Jahren an der Seite von Künstlern wie Xavier Naidoo, Söhne Mannheims, Laith Al Deen, Glashaus, Sascha und Rolf Stahlhofen, später auch Mousse T. u. Emma Lanford, Roachford und Joana Zimmer auf der Bühne, um nur einige zu nennen. Ihr Talent, Songs von Mariah Carey und Whitney Houston zu schmettern, haben sie zu einer gefragten Tour- und Solosängerin gemacht.

team-member

Aleksandra Manic

Violine

Aleksandra Manic wurde 1992 in Bor/Serbien geboren. Bereits im Alter von 10 Jahren besuchte sie ein Internat für Hochbegabte. Sie errang mehrere erste Preise für hervorragende solistische und kammermusikalische Leistungen. 2008 begann sie als Jungstudentin an der Hohschule für Musik in Karlsruhe bei Prof. Hoelscher. 2011 war sie Stipendiatin der Oscar und Vera-RitterStiftung, 2014 wurde sie als Stipendiatin in die Förderung der Yehudi Menuhin Live Music Now Oberrhein e.V. aufgenommen. Sie errang zahlreiche internationale Preise und absolvierte Meisterkurse u.a. bei Ulf Hoelscher, C. Widmann, N. und A. Chumachenco. Meisterkurs bei Prof. Elina Vähäla.

team-member

Lukas Rabe

Keyboard, Synthesizer

Lukas Rabe lebt in Berlin und ist als Pianist, Keyboarder und Komponist tätig: Auf der Bühne und im Studio, am Synthesizer mit seinem Trio SPOOL, sowie als Sideman in verschiedenen Formationen der Jazz und Improvisations-Szene (u.a. Tether, Carolina Eyck Band, Lars Graugaard, Tremula).
Als Spezialist für Synthesizer und Musikproduktion entwickelt er Klanginstallationen und ist als Bühnenmusiker in Theatern und Musicals aktiv. Darüber hinaus produziert er Musik für Hörspiele, Videos und Kunstprojekte. Seine Aktivitäten führten ihn u.a. in die USA, Mexiko, Indien und durch Europa. Er studierte Jazzklavier, Komposition und Arrangement bei Richie Beirach an der „Hochschule für Musik und Theater“ in Leipzig und am „Conservatoire national supérieur de musique et de danse“ in Paris.

team-member

Heike Schuch

Cello

Heike Schuch studierte u.a. in der Meisterklasse von Maria Kliegel , Köln. Ab 2006 setzte sie ihre musikalische Ausbildung, welche sie mit dem Master of Arts mit Auszeichnung abschloss, am Mozarteum Salzburg bei Enrico Bronzi und Clemens Hagen fort. Weitere wichtige künstlerische Impulse erhielt sie von Größen wie Arto Noras, David Geringas, Heinrich Schiff, Natalia Gutman, Frans Helmerson, Gary Hoffman, Anner Bylsma, Ralph Kirshbaum, Siegfried Palm und Janos Starker. Sie gewann zahlreiche Preise. Als Solistin trat sie u.a. mit dem Beethoven Orchester Bonn, Deutsche Kammerakademie Neuss, Akademische Philharmonie Heidelberg, Schumann Camerata Düsseldorf, Philharmonie Salzburg, Bonner Kammerchor in Erscheinung. Darüber hinaus konzertiert sie als leidenschaftliche Kammermusikerin regelmäßig auf internationalen Bühnen in Europa, Asien, Nord und Südamerika.

team-member

Izumi Kawakatsu

Piano, E-Piano

Izumi Kawakatsu begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierunterricht. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Kunst in Aichi/Japan, wobei ihre Leidenschaft der Kammermusik und dem deutschen Lied galt. Ihr Studium der Liedbegleitug setze sie in Karlsruhe bei Professorin Mitsuko Shirai und Professor Hartmut Höll fort. Während des Studiums bekam sie mehrere Stipendien und zahlreiche Auszeichnungen, u.a. war sie Preisträgerin beim internationalen Wettbewerb für Liedkunst in Stuttgart. Izumi Kawakatsu ist regelmäßig bei renommierten Festivals und Konzertreihen zu Gast. Seit 2006 lehrt sie das Fach Liedgestaltung an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe. 2010 begann sie eine enge Zusammenarbeit mit dem musikalischen Leiter des Ensembles Artisfact Thomas Haug. Diese neue Musiksprache und einzigartige Klangwelt inspiriert ihre musikalische Ausdrucksweise und eröffnet den Raum für künstlerischer Freiheit.